Angebote

Lesezeichen

Rundwanderung Groß Schacksdorfer Teiche

Der Rundwanderweg ist über die Hauptstraße in Groß Schacksdorf, Richtung Wohngebiet Schacksdorf-Ost, erreichbar. Zirka 100 Meter vor dem Abzweig in das Wohngebiet beginnt linksseitig ein Feldweg. Am Ende des Weges ist eine gekennzeichnete Parkfläche, die der Ausgangspunkt für den Rundwanderweg „Groß Schacksdorfer Teiche“ ist. Die Wanderung erschließt eine typische Lausitzer Teichlandschaft. Die aktiv bewirtschafteten Teiche werden eingeschlossen von einer offenen Wiesen- und Agrarlandschaft und vom Kiefernwald, welcher in einen sumpfigen Erlenwald übergeht. Der Wanderwegmarkierung folgend, erreichen wir bereits nach kurzer Strecke eine Erdpyramide, die als Aussichtsplattform gestaltet wurde. Diese gewährt einen Ausblick auf die Gesamtheit der Teichanlage mit ihren Inseln. Hier schließt sich ein Rastplatz an. Ruhe, Erholung, vielfältige Naturerlebnisse zeichnen diesen Rundgang aus, der zugleich als Informations- bzw. Lehrpfad gestaltet ist. Zahlreiche wegbegleitende Hinweistafeln geben umfangreiche Informationen über die örtliche Flora und Fauna. Besonderes Augenmerk ist der traditionellen Teichwirtschaft und deren Geschichte gewidmet. Während der Rundwanderung entlang der Teiche lassen sich zahlreiche Vogelarten wie Silberreiher, Buchfink, Mäusebussard, Höckerschwäne, Haubentaucher unter anderem beim Nestbau beobachten. Aufmerksame Wanderer können während des Rundganges dem Gesang der Rohrsänger zu hören.