Angebote

Lesezeichen

Schlosspark Brody

neues_bild_2.jpg

Zum ersten mal wurde der Ort im Jahre 1398 erwähnt. Damals stand an dieser Stelle eine aus dem früheren Mittelalter stammende Burg. Sie stand im Sumpfgebiet, am Weg von Lubsko nach Forst und von Lubsko nach Gubin.

 

mehr erfahren
 

Ruine der Stadt- und Hauptkirche Gubin

stadt-_und_hauptkirche_mut.jpg

Die Stadt- und Hauptkirche zählt zu den ältesten Bauwerken der geteilten Stadt Guben und Gubin. Nur noch der "Dicke Turm" und auch der "Jungfernturm" reichen mit ihrer Entstehungszeit in das späte Mittelalter zurück.

mehr erfahren
 

Zefir - Oder - Schifffahrt

dscn0893.jpg

Die Oder vom Schiff aus entdecken!
Der Verein "Oder für Touristen" veranstaltet Flussfahrten mit 2 Fahrgastschiffen "Laguna" und "Zefir" im landschaftlich reizvollen Gebiet der Mittleren Oder.

 

mehr erfahren
 

Stadt Zielona Gora

37.palmiarnia_palmenhaus_bogus_aw_wita_a.jpg

Zielona Gora - mit fast 120 000 Einwohnern -  liegt in der Woiwodschaft Lubuski  und ist eine kulturelle und wissen- schaftliche Hauptstadt der Region. Hier befindet sich die Universität von Zielona Gora, die Philharmonie, das Theater sowie zahlreiche Kinos und Galerien.

mehr erfahren
 

Ethnografisches Freilichtmuseum - Ochla

das-ethnographische-museum-ochla_full_object.jpg

Unweit von Zielona Gora, auf 13 ha Fläche, mitten in der Natur finden Sie ein Freilichtmuseum mit verschiedenen Dorfbauwerken aus westlichem, Großpolen, Niederschlesien, Ostlausitz und Mittell-Lubuskie.
Es finden viele interessante Ausstellungen, Veranstaltungen im Freien sowie Unterrichtsangebote zum Dorfleben statt.

mehr erfahren
 

Stadt Lubsko

kirche_lubsko.jpg

Die Stadt Lubsko liegt am Fluß Lubst im südwestlichen Teil der Wojewodschaft Lubuskie, an der Wegkreuzung Zielona Góra - Zasieki - Zary und Zary - Gubin. Die Grenzübergänge nach Deutschland in Olszyna und Gubin liegen jeweils nur in einem Abstand von 30 km. Lubsko gehört zu den ältesten Städten der Region. Die Stadt wurde bereits 1258 erstmals urkundlich erwähnt. Im Jahr 1283 erhielt Lubsko das Stadtrecht. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen das Rathaus (15. Jh.) mit Stadtwappen, die gotische Kirche mit den spätromanischen Elementen, der Büttelturm aus dem 15. Jahrhundert, die Reste der Stadtmauer, das Schloß und die Altstadt.

mehr erfahren
 

Stadt Zary

Zary ist die größte Lausitzer Stadt auf polnischen Gebiet (42.000 Einwohner) und das größte Wirtschafts- und Kulturzentrum im südlichen Teil der Woiwodschaft Lubuskie.

mehr erfahren
 

Stadt Słubice

Słubice ist eine Stadt an der Oder im äußersten Westen Polens mit 16.986 Einwohnern. Bis 1945 war das heutige Stadtgebiet als Dammvorstadt bzw. Gartenstadt ein Stadtteil von Frankfurt. Es liegt ca. 85 km von Forst (Lausitz) entfernt.

mehr erfahren
 

Stadt Kostrzyn nad Odra

Kostrzyn nad Odrą, ist eine Kleinstadt im Westen Polens. Die Stadt liegt rund 80 km östlich von Berlin und etwa 165 km westlich der Stadt Posen in der Woiwodschaft Lebus, im westlichen Teil des Gorzower Tals an der Mündung der Warthe in die Oder.

mehr erfahren