Angebote

Lesezeichen

Führungen in der Rosenstadt und im Ostdeutschen Rosengarten Forst (Lausitz)

Entdecken Sie die Rosenstadt Forst (Lausitz)! Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Stadt an der Neiße, das einstige „Manchester des Ostens“. Was hat es mit dem „Archiv verschwundener Orte“ auf sich und warum fand Graf Heinrich von Brühl in Forst seine letzte Ruhestätte?
Oder genießen Sie unter fachkundiger Begleitung einen ausführlichen Rundgang durch den Ostdeutschen Rosengarten. Hier erwarten Sie auf 17 ha Fläche zehntausende Rosen in rund 1000 Sorten. Lassen Sie sich faszinieren vom Farbenspiel unzähliger Blüten vor der zauberhaften Kulisse historischer Gartenarchitektur. Erfahren Sie Interessantes über die Entwicklung des heute ausgezeichneten „Schönsten Parks Deutschlands“.

Tagesangebot

Angebotszeitraum

  • ganzjährig
  • Termine auf Anfrage

Anmeldung

  • Voranmeldung erforderlich

Dauer

  • ca. 1,5 -2 Stunden

Preis

  • 3,00 - 5,00 €/Person ohne Eintritt

Leistungen

  • Parkführung zu Fuß
  • Stadtführung zu Fuß und busbegleitend möglich
  • Infomaterial

Teilnehmerzahl

  • min. 20 bis max. 25 Personen
  • Gruppen

Hinweise

Es gelten die AGB.

Start bzw. Veranstaltungsort

Ostdeutscher Rosengarten / Historischer Haupteingang
Stadtführung nach Absprache

Kontakt und Buchungsanfrage

Adresse

Touristinformation Forst (Lausitz)
Cottbuser Straße 10
03149 Forst (Lausitz)
E-Mail: info@forst-information.de
Web: www.forst-information.de
Telefon: 03562-989350
Telefax: 03562-989351

Öffnungszeiten

ab 14.05.2016, 10.00 - 13.00 Uhr