Angebote

Lesezeichen

Die Niederlausitz – ein Wintermärchen Führung durch den Märchenwald

Diese Wanderung, durch geheimnisvolle Wälder und eine sagenumwobene Wolfsschlucht, könnte einem Märchen der Gebrüder Grimm entsprungen sein. Um die Mittagszeit geht es los an der alten Neißebrücke in Pusack zum Naturschutzgebiet „Schwarze Grube“, das nicht von ungefähr diesen Namen trägt. Hier im UNESCO Global Geopark Muskauer Faltenbogen zeigt sich die Natur von ihrer ursprünglichsten Seite – mit großen Bäumen und dichten Blätterdach. Und dieses dunkle Dickicht macht den Wald einfach märchenhaft. Nach gut zwei Stunden endet die Tour am Ziegenhof Pusack, wo bereits das wärmende Schwedenfeuer lodert. Dann schmecken die „Märchenwald-Pilzsuppe“ und der hausgemachte Glühwein besonders lecker.

Tagesangebot

Termine

  • 18. November 2017
  • 6. + 20. Januar 2018
  • 3. + 17. Februar 2018
  • 3. + 17. März 2018

Anmeldung

  • Ja erforderlich, bis 2 Tage vorher möglich

Dauer

  • 4 - 4,5 Stunden

Preis

  • 12 € / Person
  • Kinder auf Anfrage

Leistungen

  • Geführte Wanderung durch zertifizierten Geoparkführer
  • Imbiss (warme Suppe) und ein Getränk (Glühwein o. Tee o. alkoholfreies Getränk), am Lagerfeuer

Teilnehmerzahl

  • Min. 6 Personen / max. ca. 20-25 Personen
  • für Kinder ab 6 Jahre
  • geeignet für Familien, Gruppen, Vereine, Naturfreunde, Wandergruppen

Start bzw. Veranstaltungsort

Treffpunkt: 12.30 Uhr; 03159 Neiße-Malxetal – Pusack
an der alte Neißebrücke in Pusack,
Parkplatz vorhanden

Kontakt und Buchungsanfrage

Geschäftsstelle UNESCO Global Geopark Muskauer Faltenbogen
Muskauer Straße 14
03159 Döbern
Tel: 035600-3687-12/-13 oder -14
E-Mail: info@muskauer-faltenbogen.de
Web: www.muskauer-faltenbogen.de

Wichtige Hinweise für den Gast:

  • witterungsbedingte Bekleidung und Schuhwerk sind empfehlenswert