Radfahren in der Niederlausitz

Lesezeichen

Von "Mexiko" bis zu den "Alpen"

... Forst (Lausitz) per Rad entdecken

Streckenlänge: 49,5 km

Kaum zu glauben, aber wahr: In Forst (Lausitz) kann man an einem Tag durch "Jerusalem" bummeln, einen Trip nach "Mexiko" unternehmen, die "Alpen" besteigen oder durch den "Urwald" streifen ... so sagt es der Volksmund. Was sich dahninter verbirgt, erkunden Sie am besten selbst!

Natürlich kann man Forst (Lausitz) auch zu Fuß entdecken, aber in der "Stadt der Rosen und Radfahrer" nimmt man einfach auch gerne mal das Fahrrad.
Wir möchten Ihnen eine Rundtour vorschlagen, auf der Sie einen Tag lang die Rosenstadt und deren nähere Umgebung entdecken können.

Erfahren Sie Interessantes über die Geschichte der Stadt, ihre Menschen, über Kultur und unverwechselbare Regionalität.

Sie werden auf Ihrer Entdeckungsreise auf die Spuren des sächsischen Premierministers Heinrich Graf von Brühl stoßen, unvergessene Momente in wundervollen Parks erleben, eine einzigartige Fauna und Flora entdecken und immer wieder auf regionale kulinarische Besonderheiten treffen. Sozusagen "Forschter" Produkte, historisch belegt oder neu kreiert ... in handwerklicher Tradition und hier produziert!

Streckenführung:
Forst (Lausitz)-Sacro-Gut NeuSacro-Mulknitz-Gosda-Klinge-Groß Jamno- Forst (Lausitz)-Groß Schacksdorf-Keune-Forst (Lausitz)

Empfehlenswerte Stopps

  • Brandenburgisches Textilmuseum, Forst (Lausitz)
  • Stadtkirche St. Nikolai, Forst (Lausitz)
  • Kegeldamm und Neiße, Forst (Lausitz)
  • Erlebnishof Gut Neu Sacro, Neu Sacro
  • Archiv verschwunderner Orte, Forst (Lausitz) OT Horno
  • Teichwirtschaft Junghans, Mulknitz
  • Freilichtmuseum "Zeitsprung" am zukünftigen Klinger See, Gosda
  • Restaurant & Bowling "Zum Kuckuck", Groß Jamno
  • Jamnoer Urwald - Landgasthaus "Urwald", Groß Jamno
  • Wohnsiedlung "Eigene Scholle" (Jerusalem), Forst (Lausitz)
  • Rad- und Reitstadion, Forst (Lausitz)
  • Noßdorfer Wassermühle, Forst (Lausitz)
  • Lausitzer Taubengut, Forst (Lausitz)
  • Ostdeutscher Rosengarten Forst (Lausitz)
  • Freibad Forst (Lausitz)
  • Wasserturm, Forst (Lausitz)

Anreise

  • per Auto: über die BAB 13 und 15
  • per Bahn: Bahnhof Forst (Lausitz): Regionalverkehr ODEG (stündlich)
  • per Bus von Cottbus nach Forst (Lausitz): Spree-Neiße-Bus Spree-Neiße Linie 850

Literatur- und Kartentipp

Broschüre: Von "Mexiko" bis zu den "Alpen" ... Forst (Lausitz) mit dem Rad entdecken!

Erhältlich in der Touristinformation Forst (Lausitz), Cottbuser Straße 10, 03149 Forst (Lausitz), Tel: 03562-989350, E-Mail: info@forst-information.de

GPX-Track

Hiermit stellen wir Ihnen einen GPX-Track für die Rundtour zur Verfügung. Laden Sie sich den Streckenverlauf herunter und übertragen Sie die Tour in Ihr GPS-Gerät. Problemlos können Sie damit die Tour erradeln.

Weitere Informationen

Touristinformation Forst (Lausitz)
Cottbuser Straße 10, 03149 Forst (Lausitz)
Tel.: 03562-989350
info@forst-information.de
www.forst-information.de