Service

Lesezeichen

Partner

Rosenstadt Forst (Lausitz)

Forst (Lausitz) in der Niederlausitz ist die Kreisstadt des Landkreises Spree-Neiße. Die Stadt ist neben Neukirch/Lausitz der einzige Ort mit dem Namenszusatz Lausitz. 

www.forst-lausitz.de

Stadt Guben

Guben befindet sich in der Niederlausitz direkt an der Neiße und bildet als Zwillingsstadt mit Gubin die Brücke zum Nachbarland Polen. Die Region ist seenreich und bietet ein gut ausgebautes Fahrradwegenetz. Der Oder-Neiße-Radweg führt direkt durch das Zentrum von Guben, von wo aus man eine Stadt in zwei Ländern erkunden kann.

www.guben.de

Amt Döbern Land

Das Amt Döbern-Land liegt im Süden des Landes Brandenburg, an der Grenze zu Polen, dem Freistaat Sachsen und ist territorial das größte Amt im Landkreis Spree-Neiße. Durch seine Lage im UNESCO Global Geopark Muskauer Faltenbogen befindet es sich in einer der reizvollsten Landschaften des Landes Brandenburg. Über 240 km Radwege, die an das Fernradwegenetz angeschlossen sind, ermöglichen es den Besuchern und Einheimischen das geprägte Gebiet durch eine ausgedehnte Wald- und Heidelandschaft für sich zu erschließen. Die amtsangehörigen Gemeinden sind: Stadt Döbern, Gemeinde Felixsee, Gemeinde Groß Schacksdorf-Simmersdorf, Gemeinde Jämlitz-Klein Düben, Gemeinde Neiße-Malxetal, Gemeinde Tschernitz, Gemeinde Wiesengrund.

www.amt-doebern-land.de

Gemeinde Schenkendöbern

Herzlich Willkommen in der Großgemeinde Schenkendöbern. Unsere Region ist ein Geheimtip für Urlaub in der Niederlausitz, für Radfreunde, Skater und Wanderer. Und unsere Seen sind beliebt bei allen Badelustigen, denen die großen Urlaubsgebiete zu stressig sind.

www.schenkendoebern.de

Landkreis Spree-Neiße

Die Flüsse Spree und Neiße, die dem Landkreis seinen Namen gaben, verbinden gleichzeitig die touristischen Zentren: den Spreewald, den Geopark Muskauer Faltenbogen, die Gubener Seenlandschaft im Naturpark Schlaubetal, die Tagebau- und -folgelandschaft. Hier wurde in den letzten Jahren ein dichtes Radwegenetz mit fast 1000 km Länge gebaut, das zum Aktivurlaub einlädt.

www.landkreis-spree-neisse.de

Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

Die Homepage der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH bietet alles, was sich anspruchsvolle Gäste wünschen. Broschüren, Ausflugs- & Restauranttipps sowie Informationen & Angebote zu verschiedenen Reisethemen. Und das Beste:
Der nächste Brandenburg-Urlaub kann gleich bequem von zuhause aus gebucht werden.

www.reiseland-brandenburg.de

Stadt Cottbus

Weithin bekannt als Stadt der Parke und des Cottbuser Postkutschers, ist die grüne Stadt an der Spree mit ihren vielfältigen Kultur- und Freizeitangeboten das kulturelle Herz dieser Region. Bummeln Sie durch eine sehenswerte, lebendige Innenstadt mit einem wunderschönen historischen Stadtkern. Entdecken Sie einmalige Museen oder tauchen Sie ein in die zauberhafte Landschaft des Fürst-Pückler-Park Branitz.

www.cottbus.de/gaeste

Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V.

Das Elbe-Elster-Land grenzt im Westen direkt an die Niederlausitz. Nicht nur viele Radwege verbinden beide Regionen – der Kohleabbau hat auch die Landschaft im Elbe-Elster-Land geprägt. Neben dem Aufstieg auf das Besucherbergwerk F60 ist auch eine
Wanderung durch das Naturparadies Grünhaus möglich.

www.elbe-elster-land.de

Tourismusverband Spreewald e.V.

Besuchen Sie eine Flusslandschaft, die zu den schönsten und zugleich einzigartigen Naturschutzgebieten Europas gehört. Der Spreewald ist ein urwüchsiges Binnendelta mit einem hunderte Kilometer in sich verzweigten Wasserwegenetz auf engstem Raum - ein grünes Venedig. Seit 1991 ist der Spreewald ein UNESCO Biosphärenreservat.

www.spreewald.de

Regionalmanagement der Region Lausitz-Spreewald

Zur Lausitz gehört die Region Lausitz-Spreewald und die Oberlausitz. Erleben Sie die einzigartige Landschaft auf gut ausgebauten Radwegen. Lernen Sie auf unseren Seiten die Lausitz kennen und lieben, erleben Sie Kunst und Kultur, entdecken Sie das Lausitzer Seenland oder die einmalige Industriekultur.

www.lausitz.de

Förderverein Lausitz e.V.

Die Region Lausitz ist durch den Strukturwandel stark geprägt. Besonders hervorzuheben sind der aktive Tagebau, die vorhandene Industrie, die Landschaft und die Tradition. Die Lausitz versteht sich historisch gewachsen - auch über Kreis- und Landesgrenzen hinweg als eine Region, die bereits heute übergreifende Aktivitäten entfaltet. Beispielhaft sind hier zu nennen die gemeinsame Darstellung der Region unter www.lausitz.de oder die Entwicklung gemeinsamer länderübergreifender touristischer Produkte. Die Potenziale der Lausitz müssen jedoch noch stärker als bisher kommuniziert werden.

www.foerderverein-lausitz.de

Tourismusakademie Brandenburg

Die Tourismusakademie Brandenburg (TAB) ist eine Kooperation von 9 Akteuren der Brandenburgischen Tourismuswirtschaft. Die Arbeit besteht darin, als kommunikatives Dach bestehende Bildungsangebote zu bündeln, vernetzen und kommunizieren. Themen u.a. ServiceQualität Brandenburg und Barrierefreier Tourismus.

www.tourismusakademie-brandenburg.de