Service

Lesezeichen


* Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen sind jederzeit möglich. Bitte informieren Sie sich beim Veranstalter!
Dies ist ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

Post- und Ansichtskartenausstellung (06.04.2017 - 28.06.2017)

Interessantes aus der Geschichte der Ansichtskarte erfuhren die Besucher der Eröffnungsveranstaltung am 6.4. im Informationszentrum des Fördervereines zum Wiederaufbau der ehem. Stadt- und Hauptkirche, Berliner Str. 5.Gubiner und Gubener nutzten die Gelegenheit, um mit dem Sammler und Initiator der Ausstellung, Herrn Jerzy Zawatzki aus Gubin, ins Gespräch zu kommen. Gezeigt werden Post- und Ansichtskarten aus Guben, Crossen, Sommerfeld, Germersdorf und vielen anderen Gemeinden von vor 1945 bis ins 18. Jahrhundert. Die sehenswerte Ausstellung kann bis zum 28. Juni 2017 Montags bis Freitags in den Dienststunden der Mitarbeiter von 08.00 – 13.00 Uhr besichtigt werden.

mehr erfahren

Sonderausstellung: Vom Handel, Transport und Umzügen - 200 Jahre Wilhelm Wilke Spedition (10.05.2017 - 29.06.2017)

Das Gubener Unternehmen Wilhelm Wilke Spedition begeht in diesem Jahr das 200-jährige Firmenjubiläum. Damit besitzt dieser traditionsreiche Speditionsbetrieb das Alleinstellungs-merkmal, die älteste Firma der Stadt Guben zu sein – und wohl auch eine der ältesten Süd-brandenburgs. Anlässlich dieses historischen Jubiläums widmet das Stadt- und Industriemu-seum dem Traditionsunternehmen nun eine eigene Sonderausstellung. Unter dem Titel "Vom Handel, Transport und Umzügen – 200 Jahre Wilhelm Wilke Spedition Guben" ist eine besondere Exposition entstanden, die seitens des Museums konzipiert wurde und in Kooperation mit der Firma Wilhelm Wilke und deren Privatfundus entstand.Der Eintritt erfolgt nach aktueller Entgeltordnung

mehr erfahren

"Ich hätt getanzt heut Nacht" (28.05.2017)

Zeitlose Musicalklassiker und aktuelle Produktionen in einem Konzert vereint präsentiert das Salonorchester des Brandenburgischen Konzert-orchesters Eberswalde unter dem Motto "Ich hätt´ getanzt heut´ Nacht" am Sonntag, den 28. Mai 2017 um 15 Uhr in der Alten Färberei in Guben. Das Ensemble entführt sein Publikum in die Welt des "Phantom der Oper", lädt ein zum Tanz mit "My fair lady", geht auf Reisen nach "Chicago", bittet zum Empfang bei Kaiserin "Elisabeth" und gesteht "Beatles forever". Von gefühlvollen Balladen bis hin zu klangvollen Rhythmen ist bei diesem Konzert alles vertreten. In die verschiedensten Rollen schlüpft an diesem Nachmittag Gesangssolistin Alexandra Broneske (Mezzosopran) die mit ihrer Spielfreudigkeit das Publikum mitreißen wird. Aber auch die Romantik kommt bei Titeln wie "Somewhere over the rainbow" und "Wishing you where somehow here again" selbstverständlich nicht zu kurz.Karten und weitere Informationen unter: Service Center der Stadt Guben Tel. (0 35 61) 68 710 Eintritt: 15,00 Euro

mehr erfahren

Rosengartensonntag - "Kunst im Garten" (28.05.2017)

Der erste Rosengartensonntag 2017 startet wieder für Frühaufsteher um 9 Uhr mit einem vogelkundlichen Spaziergang unter Führung von Horst Jäkel. Die Besucher werden erfahren, wer im Rosengarten alles zwitschert. Ansonsten steht der Tag unter dem Thema "Kunst im Garten" Bei einer Führung um 11 Uhr geht es um die Kunstwerke aus mehr als einem Jahrhundert, die den Garten in den unterschiedlichen Bereichen schmücken. Um 14 Uhr gibt es eine deutsch-polnishce Kunstaktion zum Mitamachen unter der Projektleitung von Margarete Holz. Die Besucher sind eingeladen, sich unter dem Motto "Auf dem Weg zum Rosentraum" an der Entstehung einer überdimensionalen Rose aktiv zu beteiligen. Die Arbeitsergebnisse werden dann bis Mitte Juni im Besucherzentrum auf der Wehrinsel ausgestellt sein.Es gelten die regulären Eintrittpreise.

mehr erfahren