Service

Lesezeichen


* Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen sind jederzeit möglich. Bitte informieren Sie sich beim Veranstalter!
Dies ist ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

Rosengartensonntag - "Genuss" (24.09.2017)

Der letzte Rosengartensonntag der Saison am 24. September steht unter dem Motto "Genuss". Die Landskron Brau-Manufaktur macht in einer mobilen Brauerei die Herstellung von Bier erlebbar. Um 11 Uhr findet ein Gesnussspaziergang mit dem Braumeister statt. Dabei wird es um Aromastoffe, deren Wirkung und Wahrnehmung gehen. Am Nachmittag wird das Bierthema mit Chorgesang noch musikalisch aufbereitet.Es gelten die regulären Eintrittpreise.

mehr erfahren

Mit Paddel und Pedale nach Guben-Połecko-Ratzdorf-Guben (24.09.2017)

Begleiten Sie uns in einer Gruppenführung und lernen Sie die Oder und Neiße kennen. Das Besondere der Tour, sie erkunden sie mit dem Rad und Boot. Treff ist mit dem eigenen Fahrrad an der Touristinformation, Frankfurter Str. 21 in Guben. Bei dieser Tour geht es in den polnischen Połecko. Ein Personentransport steht zur Verfügung, der Sie von Guben nach Połecko bringt. Dort wartet Expeditours mit den Schlauchbooten auf die Gruppe. Auf los geht’s los und Sie erkunden gemeinsam die reizvolle Oder vom Wasser aus. Ausgebildete Tourguides begleiten Sie. In Ratzdorf, dort wo die Neiße in die Oder mündet, endet die Paddeltour. Hier wird sich für den Heimweg gestärkt. Ihre Fahrräder stehen für Sie für die gemeinsame Heimfahrt auf dem Oder-Neiße Radweg nach Guben bereit. Dauer: ca. 6 Stunden Preis: 35 Euro pro Person (enthalten sind Fahrt nach Plecko, Fahrradtransport, Bootausrüstung, geführte Radtour) Anmeldung dringend erforderlich)Preis: 35 Euro pro Person (enthalten sind Fahrt nach Plecko, Fahrradtransport, Bootausrüstung, geführte Radtour) Anmeldung dringend erforderlich)

mehr erfahren

Am Anfang war das Wort - Die Wirkungsgeschichte der Reformation (27.09.2017)

Der reformatorische Aufbruch hat die Sicht auf den Menschen verändert. Soziale Not lindern wird zur Aufgabe. Die erste Ordnung für den Gemeinen Kasten in der Stadt Leisnig wird zum Auslöser für eine finanzielle Ordnung für das Armenwesen und damit für sie soziale Verantwortung. Diese Anfänge haben unser modernes Verständnis der Sozialstaatsverantwortung beeinflusst. Referent: Präsident Ulrich Lilie, Berlin Ulrich Lilie ist Theologe und Präsident der Diakonie Deutschland. Er vertritt die Diakonie als Wohlfahrtsverband mit ihren ca. 30.000 Einrichtungen und ca. 470.000 Beschäftigten in Deutschland.

mehr erfahren

Kleine Radwanderung um das südwestliche Guben (30.09.2017)

Wie gut kennen wir unsere nähere Heimat? Wir fahren gleich am westlichen Neißeufer am neuen Einlaufbauwerk der Egelneiße vorbei südwärts. Anschließend unterqueren wir die Eisenbahnbrücke der ehemaligen Bahnstrecke Berlin-Breslau und dann am ehemaligen CFG vorbei, welches wohl jeder Gubener kennt. Vor Schlagsdorf schauen wir uns die Reste der Neißebrücke nach Schenkendorf an und fahren in Schlagsdorf an der alten und der neuen Kiesgrube vorbei. Zwischen Feldern und durch den Wald geht es zur Kuckucksaue – hören wir ihn denn rufen, den Kuckuck? Danach erkunden wir den Ortsteil Kaltenborn. Weiter geht es nach Deulowitz an der alten Mühle und an der Solaranlage vorbei nach Reichenbach. Neben dem alten Dorfkern schauen wir uns noch den jüdischen Friedhof am ehemals sogenannten Judenberg an. Radwanderführer: Gert Richter Dauer: ca. 25 km, ca. 3-4 Stunden Treffpunkt: Touristinformation Guben, Frankfurter Str. 216,-€

mehr erfahren